Rufen Sie uns an:
09341 - 5162
info@gruener-baum-dittigheim.de
Folge uns:
  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon

Lage & Umgebung Dittigheim

Die erste Nennung Dittigheims als „Dietenhein“ geht auf das Jahr 768 zurück. Bereits seit der fränkischen Zeit lässt sich das Adelsgeschlecht der „Ritter von Dittigheim“ nachweisen. Die letzten bekannten und nachgewiesenen Ritter von Dittigheim waren Walther von Dietenhein (1351 in einer Würzburger Urkunde erwähnt) und Peter von Dietenkein (1366 bis 1376 Dekan des Bistums Neumünster). In der Folge starb das Geschlecht der Dittigheimer Ritter aus.

Dittigheim liegt direkt am Radwanderweg „Liebliches Taubertal“ und an der „Romantischen Straße“ mitten im Taubertal und ist ein Ortsteil der weltbekannten Fechterheimat Tauberbischofsheim.Für die

Urlaubsaktivisten gibt es sicher genügend Kurzweil. Da sind ausreichend Schlösser- und Museumstouren, Klosterbesichtigungen oder auch Brücken- und Bildstockzählen.


Für die Fitnessfans gibt es Rad- und
Wandertouren ohne Ende, Frei- und
Hallenbäder zum Abtauchen; Tennis,
Squash, Sauna. Boots- und Ballonfahren
für die Unermüdlichen u. v. m.